Jetzt spenden

12.10.2021
17:00 – 18:30 Uhr

Das Unterbringungsverfahren nach PsychKG – Wege und Herausforderungen für Betroffene und Familien

online

Vivantes Humboldt Klinikum, Department für Seelische Gesundheit

Bei Menschen mit psychischen Störungen können in akuten Episoden unter ungünstigen Umständen erhebliche Gefahren für sich oder andere auftreten. Unterbringungen nach den Psychisch-Kranken-Gesetzen der Länder (PsychK(H)G) stellen durch die Zuweisung in eine geschlossene Einrichtung eine mögliche Maßnahme dar, um solche Gefahren abzuwenden, können aber auch für manche Betroffenen und ihr familiäres Umfeld schwerwiegende Folgen haben. Die Implikationen einer Unterbringung sowie damit verbundene Herausforderungen sollen in dieser Veranstaltung präsentiert sowie mit Vertretern aus verschiedenen Fachrichtungen diskutiert werden.

 

Referenten:

Dipl.-Psych. MSc. Tilmann Wagner

Prof. Dr. Peter Bräunig

 

Bitte wähelen Sie sich über den Zoom-Link ein und nutzen fpögenden Anmeldedaten: Meeting-ID: 647 8328 7283 | Kenncode: ?AXAn2

Link zur Veranstaltung