Jetzt spenden

14.10.2021
18:00 – 20:30 Uhr

Wie kann ich werden, was ich bin? Der lange Weg zur Identität

Sozialpsychiatrische Beratungsstelle für Kinder Jugendliche und deren Familien | Podbielskistr. 164 | 30177 Hannover

Sozialpsychiatrische Beratungsstelle für Kinder Jugendliche und deren Familien

“Wer trans ist, läuft häufiger Gefahr depressiv zu werden.” (BR.de) Die Frage nach der Geschlechtsidentität und Depression werden häufig in einen Zusammenhang gebracht. Aber ist das so? Und wenn ja, warum? In einem Filmbeitrag kommen Jugendliche und ihre Familien zu Wort und schildern ihre Lebenssituation.

 

Das Team der Sozialpsychiatrischen Beratungsstelle für Kinder Jugendliche und deren Familien möchte sich zusammen mit Expert:innen dem Thema widmen und darüber in den Austausch kommen.

 

 

Freier Eintritt, bitte vorher anmelden: +49 511 616 26535