E-MailDruckenExportiere ICS

DGBS Jahrestagung 2017 in München

Veranstaltung

Titel:
DGBS Jahrestagung 2017 in München
Wann:
Do, 7. September 2017, 18:00 Uhr - Sa, 9. September 2017, 13:30 Uhr
Wo:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften München - München, Bayern
Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)

Beschreibung

Bipolar im 21. Jahrhundert - Forschung und Therapie in Zeiten des Trialogs

DGBS Jahrestagung 2017 in München

Die Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Situation von bipolar Erkrankten (die Bipolare Störung ist auch als manisch-depressive Erkrankung bekannt) und ihrer Angehörigen zu verbessern sowie die Forschung zu diesem Thema zu unterstützen. Die trialogische Aufstellung der DGBS ist in Deutschland einzigartig. Trialog bedeutet, dass sich Profis, Betroffene und Angehörige gemeinsam bemühen, das Thema bekannter zu machen und Unterstützung anzubieten.

Die Jahrestagungen der DGBS finden seit dem Jahr 2001 an wechselnden Orten statt, um das Thema möglichst breit zu streuen. Unsere 17. Tagung wird in München veranstaltet, vom 07.09. bis 09.09.2017. Der Auftakt findet am Klinikum Haar statt, die eigentliche Tagung in der Münchner Hochschule für Angewandte Wissenschaften in der Lothstraße.

Die DGBS-Tagung ist mit über 500 Besuchern mittlerweile zu einem der größten Kongresse im Themenbereich Psychiatrie in Deutschland gewachsen und ist der größte deutsche Kongress, der trialogisch durchgeführt wird, also von professionellen Behandlern, Betroffenen und Angehörigen gleichermaßen organisiert und gestaltet. Auch das Tagungspublikum setzt sich aus diesen drei Gruppierungen zusammen.

Tagungsauftakt in Haar

Nach dem Festvortrag von Prof. Dr. Thomas Becker (Günzburg) über das Thema „Reformkonzepte in der Psychiatrie - Annäherung im Rückblick“ und der Verleihung von Preisen und Auszeichnungen gibt es eine kleine Ausgabe der Bipolar Roadshow mit Martin Kolbe („Songs from the Inside“) und dem Spontan-Rapper Flowin Immo („Das Leben ist ein Wunschkonzert“). Anschließend findet wie jedes Jahr das Get together mit Snacks und Getränken statt.
(Donnerstag, 07.09.2017 18:00 Uhr, Gesellschaftshaus kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost)

Highlights
Ein besonderes Highlight der DGBS Tagung 2017 stellt sicherlich die Lesung von Thomas Melle dar. Sein Buch „Die Welt im Rücken“ war das Literaturereignis im Sommer 2016; die schonungslose, sprachgewaltige Schilderung seines Lebens mit der Erkrankung bewegte viele und vieles: Selten war die Bipolare Störung so sehr ein Thema in den deutschsprachigen Medien wie nach Erscheinen dieses Buches. Nach der Lesung gibt es eine trialogische Diskussionsrunde und Zeit für Fragen aus dem Publikum.
(Freitag, 08.09.2017 11:00 Uhr, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München)

Das Tagungsprogramm
Von Freitag Morgen bis Samstag Mittag haben Tagungsbesucher die Wahl aus insgesamt zehn Symposien, einer Podiumsdiskussion, zwölf Workshops und der Buchlesung, zudem werden fünf Meet-the-Expert-Runden angeboten. Die Spannweite der Veranstaltungen reicht von hoch wissenschaftlich bis zu leicht verständlich für „Anfänger“ in dieser Materie; neueste Forschungsergebnisse gibt es also ebenso wie ganz praktische Tipps zum Umgang mit der Erkrankung.
(Freitag, 08.09.2017 09:00 Uhr bis Samstag, 09.09.2017 13:30 Uhr, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München)

Zum Abschluss der Tagung hält der Direktor der Psychiatrischen Klinik der LMU Prof. Dr. Peter Falkai einen Vortrag über „Das Recovery-Konzept bei affektiven und nicht-affektiven Psychosen“, gefolgt von einem Beitrag des Poetry-Slam-Künstlers Simon Felix Geiger.
(Samstag, 09.09.2017 12:30 Uhr, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München)


Sie können sich jetzt schon online zur Tagung anmelden - klicken Sie dazu auf diesen Link. Bitte beachten Sie, dass dieses Online-Angebot nur bis zum 24. August 2017 verfügbar ist. Bis zum 24. August 2017 können Sie sich auch per Post anmelden, danach direkt im Tagungsbüro.

Kontakt Information

Name:
Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)
Telefon:
0700/333 444 54


Veranstaltungsort

Standort:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften München - Webseite
Straße:
Lothstraße 34
Postleitzahl:
80335
Stadt:
München
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany

Diesen Artikel teilen