E-MailDruckenExportiere ICS

Kooperation zwischen den Maßregelvollzugskliniken und Angehörigen forensisch untergebrachter Menschen

Veranstaltung

Titel:
Kooperation zwischen den Maßregelvollzugskliniken und Angehörigen forensisch untergebrachter Menschen
Wann:
Fr, 22. September 2017, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Ministerium Familie, Kinder, Jugend, Kultur, Sport - Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Veranstalter:
Kooperation Maßregelvollzug

Beschreibung

Tagung zur Situation der Angehörigen im Maßregelvollzug

„Kooperation zwischen den Maßregelvollzugskliniken und Angehörigen forensisch untergebrachter Menschen“ – mit diesem Leitgedanken wird sich am Freitag, 22. September 2017, eine Tagung beschäftigen, die der Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit den Landschaftsverbänden Rheinland (LVR) und Westfalen (LWL) sowie dem Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) e.V. und dem Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker Nordrhein-Westfalen (LV ApK NRW) durchführen wird.

Im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in der (MFKJK) in der Haroldstraße 4 in Düsseldorf werden Angehörige, ein ehemaliger Betroffener und psychiatrisch Tätige aus der je eigenen Perspektive nach Kooperationsmöglichkeiten während und nach der Unterbringung im Maßregelvollzug schauen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Flyer zur Veranstaltung (PDF)


Veranstaltungsort

Standort:
Ministerium Familie, Kinder, Jugend, Kultur, Sport
Straße:
Haroldstraße 4
Postleitzahl:
40213
Stadt:
Düsseldorf
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany

Beschreibung

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Raum 1601


Diesen Artikel teilen