Presseverteiler

Um regelmäßig unsere Pressemitteilungen zu erhalten, tragen Sie sich bitte in den Presseverteiler ein. Möchten Sie noch mehr News aus dem Aktionsbündnis? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Bündnis-Newsletter abonnieren.

Erhalten

Barrieren im Versorgungssystem müssen abgebaut werden

In Deutschland leben mittlerweile 15.7 Mio. Menschen mit Migrationshintergrund, die Zahl der Asylanträge stieg 2014 um fast 60% auf 202.834 Anträge.

Verschiedene Studien1 zeigen, dass in dieser Bevölkerungsgruppe seelische Erkrankungen und Störungen signifikant häufiger auftreten als in der deutschen Bevölkerung. Gleichzeitig sind die Betroffenen hinsichtlich Versorgung und auch Stigmatisierung in einer fremden Gesellschaft in einer besonders schwierigen Situation.

Weiterlesen ...


Preisvergabe im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung Diagnose psychisch krank – Anzeichen und Symptome erkennen auf dem DGPPN Kongress 2014

Menschen mit psychischen Erkrankungen haben in Deutschland nach wie vor mit Vorurteilen zu kämpfen. Am 29. November 2014 werden deshalb drei Projekte mit dem DGPPN-Antistigma-Preis 2014 ausgezeichnet, die sich für eine nachhaltige gesellschaftliche Integration psychisch erkrankter Menschen einsetzen.

Die Preisvergabe findet im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung Diagnose psychisch krank – Anzeichen und Symptome erkennen auf dem DGPPN Kongress 2014 im CityCube Berlin statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterlesen ...


Die World Federation for Mental Health (WFMH) hat den diesjährigen Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober unter das Motto „Living with Schizophrenia” gestellt. Noch immer ist Schizophrenie die psychische Erkrankung, die am meisten stigmatisiert und mit Vorurteilen belegt wird.

Aus diesem Anlass hat das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit einen Themendienst für Journalisten mit Hintergrundinformationen zu Symptomen, Früherkennung, Ursachen und Therapiemöglichkeiten erstellt. Außerdem berichten eine Betroffene und eine Mutter einer psychosekranken Tochter.

Weiterlesen ...



Diesen Artikel teilen