Jetzt spenden

Aktuelle Veranstaltungstermine der ABSG-Bündnispartner

 

10.05. Fotoausstellung „CRAZY – Leben mit psychischen Erkrankungen“

 

Am 10. Mai eröffnet in Frankfurt die von der DGPPN initiierten Fotoausstellung CRAZY. Präsentiert werden Arbeiten von fünf international renommierten Fotograf:innen und ihre Sicht auf psychische Erkrankungen.

 

Professor Arno Deister wird die Ausstellung mit einem Grußwort vor Ort eröffnen.

 

17.05. Schlafstörung und Bipolarität Seminar | Bipolaris 

 

Das Trialogische Seminar unseres Bündnispartners Bipolaris schafft einen Raum, um sich gemeinsam mit Bipolaren, deren Angehörigen und professionellen Helfern zum Thema Schlafstörungen auszutauschen. Im Programm stehen interessante Vorträge und Diskussionen sowie Strategien, um das tägliche Wohlbefinden von Betroffenen spürbar zu verbessern.

 

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch auf 70 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher bis zum 13. Mai 2022 an, bevorzugt per E-Mail an anmeldung@bipolaris-mail.de, ansonsten telefonisch: (030) 555 749 20.

 

19.05. Online-Talk: Aktionswoche Sucht | DGBS | Anmeldung

 

Darf ich Alkohol trinken, wenn ich Psychopharmaka nehme? Ist Cannabis wirklich so gefährlich? Wo fängt eine Suchterkrankung an?

 

Ein spannender Online-Talk der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen mit Annett Grabowski und Dr. Gero Bühler am 19. Mai 2022 von 17.30 bis 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung per Email zugesendet.

 

23.05. Jahrestagung des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit  | Programm | Anmeldung 

 

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit lädt zur Jahrestagung 2022 nach Berlin ein. Stattfinden wird die Versammlung nach aktuellem Stand als Präsenzveranstaltung in den Räumlichkeiten des Deutschen Bauernverbandes.

 

Im Fokus steht das Motto der diesjährigen Woche der Seelischen Gesundheit „Seelisch gesund in unserer Gesellschaft“. Neben der Vorstellung neuer Bündnispartner und verschiedener Best Practice Projekte ist auch eine offene Fragerunde mit einem Gesundheitspolitiker geplant.

 

29.05. & 03.07. Tu Dir keinen Zwang an | Livestream und Tickets

 

Sandra Schauber-Leonhardt ist selbst Betroffene einer Zwangsstörung und möchte mit energievollen, szenischen Lesungen einen Beitrag leisten, psychische Krankheiten zu enttabuisieren.

 

Ihre Inszenierungen können neben den Vorstellungen in Präsenz im Livestream direkt von der Bühne des Galli Theaters Frankfurt mitverfolgt werden.

 

04.06. Patientenkongress Depression | Programm | Anmeldung

 

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe und die Deutsche DepressionsLiga e. V. veranstalten gemeinsam den 6. Deutschen Patientenkongress Depression für Betroffene und Angehörige. Die Besucher erwarten Expertenvorträge, Berichte von Betroffenen und Angehörigen sowie viel Raum für Austausch.

 

13.06. Bewerbungsfrist: DGPPN Antistigma Preis | DGPPN-Webseite

 

Die DGPPN und das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit verleihen auch in diesem Jahr den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten DGPPN-Antistigma-Preis. Bewerbungen können bis zum 07.06. ausschließlich elektronisch in einer PDF-Datei an
den Vorsitzenden des Preiskomitees gerichtet werden: Prof. Dr. med. Arno Deister, preise@dgppn.de.

 

15.06. Bewerbungsende: Kennenlern-Wochenende MHI Summit & Hackathon | YAM – Youth Aware of Mental Health

 

Zum Herbst 2022 startet unser Bündnispartner, die Mental Health Initiative, das diesjährige Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogramm Youth Aware of Mental Health, kurz YAM, an Schulen in München. Bei YAM setzen sich Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren spielerisch und kommunikativ mit dem Thema Mentale Gesundheit auseinander. Interessenten haben bis zum 15. Juni die Möglichkeit sich als Kursleiter:in zu bewerben.

 

Der dazugehörige MHI Summit & Hackathon findet als erstes Kennenlern-Wochenende im Juli statt. Hier bekommen die angehenden Kursleiter:innen von YAM ersten fachlichen Input in Form von spannenden Workshops.

 

07.–11.06. Deutscher Psychotherapie Kongress | Anmeldung

 

Nach der Reform des Psychotherapeutengesetzes geht es jetzt um die Gestaltung der Zukunft des Faches Psychologie. Unter dem Motto „Vielfalt, Innovation und Evidenz“ finden Vorträge, Workshops und Dialoge statt.

 

Der Kongress findet in einem Hybridformat statt. Es können sowohl Präsenztickets als auch Livestream-Zugänge erstanden werden.

 

Bis 15.06. Desideria Care Preis Fotografie 2022 | Konditionen und Anmeldung

 

Der Fotowettbewerb lädt Menschen dazu ein mit ihrer Kamera besondere und ungewöhnliche Augenblicke aus dem Alltag mit Demenz einzufangen. Auch Nachwuchsfotografen und Amateure sollen dazu ermutigt werden, Ihre Fotos zu teilen. 

 

Teilnahmeschluss ist der 15. Juni. Der Gewinner aus jeder Kategorie erhält ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. 

 

18.06. MUT-TOUR 2022MIT-MACH-Wochenenden

 

Auch im 10. Sommer der Aktion setzen zahlreiche Menschen gemeinsam ein Zeichen für mehr Mut und Wissen im Umgang mit Depressionen. Auf dem Tandem im Teamwork oder bei Wanderungen mit dem Pferd ziehen sie durch ganz Deutschland und teilen ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten und setzten sich für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen ein.

 

Die ersten Teams starten am 18. Juni in Aurich/Ostfriesland. Nach insgesamt 12 Etappen ist Regensburg am 10. September das gemeinsame Ziel.

 

23.06. Jahrestagung HAG 2022 in Hamburg

 

Im Fokus der diesjährigen Jahrestagung der Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG) steht die Frage, wie Gesundheitsförderung und Prävention im Sinne von New Public Health einen Beitrag für mehr gesundheitliche Chancengerechtigkeit leisten kann. Das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite.

 

16.07. Demenz Meet München | Desideria Care e. V.

 

Mit dem Demenz Meet München möchten Desideria Care unter dem Motto „Leichte Stunden zu einem schweren Thema“ für Angehörige, Betroffene und Fachleute eine lebendige Veranstaltung für Begegnung, Austausch und Vernetzung schaffen. Ein Tag für alle, die hinter dem Wort Demenz mehr sehen als die Diagnose.

 

Die Veranstaltung findet von 9 bis 18 Uhr in der Hochschule für Philosophie in München statt. Das Programm kann auf der Webseite nachgelesen werden.

 

07.– 09.10. BPE Jahrestagung Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e. V.

 

Die diesjährige Jahrestagung des Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e. V. findet in Kassel statt. Das 30. Jubiläum des Vereins wird unter dem Motto „Unser Leben, unsere Rechte” zelebriert.

 

Weitere Informationen folgen.

 

Filmreihe Irrsinnig Menschlich 2022 | Programm

 

Die Filmreihe Irrsinnig Menschlich 2022 zeigt ausgewählte Kinofilme, die das Thema mentale Gesundheit und psychische Krisen auf ganz unterschiedliche Weise ansprechen. Im Anschluss an jeden Film stehen professionell und ehrenamtlich tätige Expert:innen und Angehörige mit ihren jeweiligen Erfahrungshintergründen als kompetente Gesprächspartner:innen zur Verfügung und beantworten Fragen.

 

Die Filme werden im CineMotion Berlin-Hohenschönhausen gezeigt.

 

Online-Veranstaltungsreihe „Psychopharmaka? Kritischer Trialog“ 2022  | Flyer | Anmeldung

 

Die Veranstaltungsreihe von Kellerkinder e. V. dient dem offenen Austausch über Erfahrungen mit Psychopharmaka in einem gleichberechtigten Trialog. Jeden zweiten Montag im Monat findet eine Online-Sitzung mit wechselnden Themen statt. Willkommen sind alle Menschen: Betroffene Menschen mit seelischen Krisen, ebenso wie Angehörige, Nachbarn, Mitarbeitende aus Kliniken und psychosozialen Einrichtungen.

 

Videoreihe “Bock auf Dialog?” 2022

 

Die zentrale Medienplattform der Universität Hamburg Lecture2Go teilt online aufgezeichnete Vorlesungen (und mehr). Es gibt interessante Videobeitrage zu unterschiedlichen Themen. Im Dialog beleuchtet Prof. Dr. Thomas Bock zusammen mit seinen Gästen die Psyche des Menschen aus ganz verschiedenen Blickwinkeln.

 

Alle Neuigkeiten