Jetzt spenden

13.10.2021
18:00 – 20:30 Uhr

„Ich sehe was, was du nicht siehst” Dokumentarfilm über Depression

Kino am Raschplatz | Raschplatz 5 | 30161 Hannover

Sozialpsychiatrischer Dienst Region Hannover | Verein Hab Mut, zeig Gesicht e. V.

Der Dokumentarfilm über Depression hat viele spannende Facetten: Betroffene und Spezialist:innen erzählen von ihren Erlebnissen und Erfahrungen, die sie mit dieser Krankheit gemacht haben. Dabei werden die Krankheit und der hilfreiche Umgang damit erklärt.

 

Die Theatergruppe Knotenpunkt aus Zürich vermittelt zudem im Film lebensnahe Situationen eines erkrankten Menschen in seinem sozialen Umfeld.

 

Im Anschluss an den Film stehen der Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Hannover und der Vorsitzende des Vereins Hab Mut, zeig Gesicht e. V. zum Publikumsgespräch zur Verfügung.

Freier Eintritt, bitte vorher telefonisch anmelden:  +49 511 317802 (Mo–Fr ab 14:00 Uhr)