Jetzt spenden

15.10.2021
16:00 – 17:30 Uhr

Einführung in die würdezentrierte Therapie am Lebensende für Paare

online

Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg

Partnerinnen und Partner letal erkrankter Menschen sind psychosozial belastet und können von frühen Interventionen zum verbesserten Umgang mit dem bevorstehenden Verlust profitieren.

 

Die ursprünglich für den Palliativkontext konzipierte und von uns am Institut weiterentwickelte würdezentrierte Therapie für Paare zielt darauf ab, durch die Betonung positiver und sinnstiftender Elemente in der Partnerschaft das subjektive Wohlbefinden des Paares zu erhöhen, sich positiv auf den Trauerprozess der Verwitweten auszuwirken und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung einer prolongierten Trauer zu reduzieren.

 

Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung werden kurz vorher auf der Webseite zur Verfügung gestellt:

Link zur Veranstaltung