Jetzt spenden

09.10.2021
20:30 – 22:15 Uhr

Der schwarze Hund – Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

WUK Theater Quartier | Holzplatz 7a | 06108 Halle (Saale)

Figurenspielerin Julia Raab | Kooperation mit dem Bündnis gegen Depression Halle (Saale), Magdeburg e. V., WUK Theater Quartier

Eins, Zwei, Drei, … Du! Jede:r Vierte erlebt in seinem/ihrem Leben Phasen, in denen er/sie ihr begegnet – einer diffusen Schwermut mit schmerzender Antriebslosigkeit, kurz einer Depression. Da ist das Bild aus Literatur und Therapie: Die Depression – ein schwarzer Hund. Er weigert sich zu gehen, knurrt, beißt, schnappt zu. Lässt er sich für einen Spaziergang an die Leine legen? Mittels halbsatirischer Karikaturen, Songs und vor allem durch die Erfahrungen von Betroffenen untersuchen zwei Spielerinnen das theatrale Bild, um die Depression aus ihrer sprachlosen Ecke zu holen.

 

Eine Kooperation mit dem Bündnis gegen Depression Halle und Magdeburg

Link zur Veranstaltung