Stresszentrum NRW

Das Stresszentrum NRW beschäftigt sich mit der Förderung der Erforschung, Diagnostik und Behandlung sowie der Prävention stressbezogener Gesundheitsstörungen. Als interdisziplinäres Expertennetzwerk verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz und eine translationale Methodik. Schwerpunktbereich ist der Themenkomplex Arbeitsstress und Betriebliche Gesundheitsförderung. Die frühzeitige Aufdeckung von Veränderungen und das Gegensteuern mit geeigneten Massnahmen steht im Vordergrund. Die Nutzung und Aktivierung der individuellen Resilienzfaktoren, die durch Trainings- und Coachingmassnahmen begleitet werden, ist für uns von besonderer Bedeutung.


Einen Grossteil der Lebenszeit verbringt der Mensch in der Arbeitswelt, in der psychischer Druck stetig zunimmt. Stress an sich ist in der Gesellschaft allgemein akzeptiert, nicht jedoch mögliche Krankheitsrisiken, die immer noch tabuisiert, die Erkrankten stigmatisiert werden. Neue Lösungsansätze bei der Prävention, Diagnose und Behandlung stressbezogener Erkrankungen sind daher wichtig für die nachhaltige Gesunderhaltung der Bevölkerung.
Christian Hülsebusch, Geschäftsführer

Stresszentrum NRW
TechnologiePark
Friedrich-Ebert-Strasse 75
51429 Bergisch Gladbach

02204 / 40 46 12 - 100
02204 / 40 46 12 - 200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stresszentrum.nrw


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)