Logo Verein zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter e.V. (SEGA)

Der Verein zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter - SEGA e.V. - wurde Ende 2005 in Amberg gegründet. Nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche kann im Alter Schaden nehmen.Wie uns der demografische Wandel zeigt, nehmen alterspsychiatrische Erkrankungen, insbesondere die Demenz, stark zu. Umdieser großen Herausforderung gerecht zu werden, muss ein flächendeckendes, niedrigschwelliges Versorgungsnetz, sowohl ambulant als auch stationär, aufgebaut werden.

Bürgerschaftliches Engagement tut hier Not und wir haben uns deshalb folgende Ziele gesetzt:

  • Fachliche und zeitnahe Hilfen für psychisch kranke alte Menschen und deren Angehörige
  • Adäquate Unterstützung alter Menschen, um ihr gewohntes Lebensumfeld zu erhalten
  • Informations- und Präventionsarbeit über alterspsychiatrische Erkrankungen und Hilfsmöglichkeiten für die interessierte Öffentlichkeit
  • Aufbau eines ortsnahen Versorgungssystems für gerontopsychiatrisch Erkrankte
  • Förderung und Vernetzung von Facheinrichtungen der Alten- und Gesundheitshilfe
  • Organisation von Aus- und Weiterbildungen für Fachpersonal und ehrenamtliche Helfer
  • Realisierung einer modellhaften, ambulanten Wohngemeinschaft für Demenz-Kranke vor Ort u. v. m.

Wir organisieren regelmäßig und mit viel Resonanz einmal jährlich einen großen Fachkongress zu Themen der Seelischen Gesundheit im Alter, der inzwischen weit über die Landkreisgrenzen hinaus regen Zuspruch und Anerkennung findet.

Im zweijährigen Turnus werden durch unseren Verein die Amberg-Sulzbacher Demenzwochen durchgeführt und wir freuen uns, im Bereich der Antistigma-Arbeit und der Förderung der Seelischen Gesundheit in unserer Region einen großen Beitrag zu leisten.


Seelisch kranke und behinderte Menschen dürfen nicht in unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden, denn sie gehören zu uns wie Arme und Beine zum Körper. Durch Information, Prävention und Aufzeigen von Hilfsmöglichkeiten wollen wir unseren Beitrag dazu leisten und helfen, dass das Leben der Erkrankten und vor allem auch der Angehörigen wieder etwas lebenswerter wird.
Dr. med. Klaus Gebel, 1. Vorstand SEGA e.V., Neurologe und Psychiater

Verein zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter e.V. (SEGA)
Geschäftsstelle
Obere Gartenstr. 3
92237 Sulzbach-Rosenberg

09661/304 86 16
09661/304 86 17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sega-ev.de


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)