Logo Stimmungsumschwünge - Selbsthilfegruppe für bipolar Erkrankte und Angehörige in Essen e.V.

Die gemischte Selbsthilfegruppe hat mehr als 50 Mitglieder, pflegt den Erfahrungsaustausch und das wechselseitige Verständnis der Erkrankung und fühlt sich dem Trialog der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen verpflichtet. Ziele der Gruppe sind die Weitergabe von Informationen, Mitarbeit in der Suizidprävention, Psychoedukation und Anti-Stigmaarbeit sowie die Verbesserung der seelischen Gesundheit durch solidarische Selbsthilfe.


Unser Motto: Angehörige und Betroffene stärken sich wechselseitig. Sich niemals aufgeben und mit der Erkrankung leben lernen.
Nur Aufklärung über die Erkrankung kann die Diagnose und Behandlung durch Stärkung der Selbstheilungskräfte zum Erfolg, einem möglichst episodenfreien Leben in Beruf und Familie, führen.
Ha-Pe, Gründer der SHG

Stimmungsumschwünge - Selbsthilfegruppe für bipolar Erkrankte und Angehörige in Essen e.V.
c/o Kath. Stadthaus
Bernestr. 5
45127 Essen

01575 – 9 44 12 16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.change-of-moods.de


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)