Logo Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)

Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) besteht seit 1954. Seit seiner Gründung ist er die massgebliche Interessenvertretung für Ergotherapeuten, aber auch für Lernende und Lehrende der Ergotherapie in Deutschland mit 12.000 Mitgliedern. Er wird von allen Behörden, Ministerien, Krankenkassen, Selbsthilfeverbänden etc. als relevanter Verhandlungs- und Gesprächspartner gesehen. Der DVE forciert die Weiterentwicklung der Ergotherapie in Praxis, Aus- und Fortbildung, Studium und Wissenschaft.


Der DVE unterstützt das Aktionsbündnis, da durch die intensive Zusammenarbeit von Psychiatrie-Erfahrenen, deren Angehörigen und vielen an der Unterstützung und Versorgung Beteiligten eine gute Plattform zum Austausch entstanden ist. Durch die Beteiligung kann der DVE seinen Anteil dazu beitragen, einen offeneren Umgang der Gesellschaft gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen zu erreichen. Darüber hinaus kann durch die Beteiligung am Aktionsbündnis die Relevanz der Ergotherapie, die auch die Arbeitstherapie umfasst, im Kontext der Behandlung psychischen Erkrankungen verdeutlicht werden.
Arnd Longrée, Vorsitzender

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)
Geschäftsstelle
Becker-Göring-Str. 26/1
76307 Karlsbad-Ittersbach

07248/91 81 - 0
07248/91 81 71
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dve.info


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)