Logo Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) ist die Arbeitsgemeinschaft der Landespsychotherapeutenkammern und wurde im Mai 2003 gegründet. Sie vertritt die Interessen der Psychologischen Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten auf Bundesebene und setzt sich für eine bessere Versorgung psychisch kranker Menschen ein. Der BPtK gehören alle zwölf Landespsychotherapeutenkammern mit insgesamt über 33.000 Psychotherapeuten als Mitglieder an.


Die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen muss den gleichen Stellenwert im Gesundheitswesen bekommen wie die Versorgung körperlicher Erkrankungen. Psychisch kranke Menschen können genauso wenig auf eine Behandlung warten wie körperlich kranke Menschen. Unbehandelte psychische Krankheiten verlängern und verschlimmern sich wie körperliche Krankheiten. Die BPtK setzt sich deshalb für eine ausreichende Versorgung psychisch kranker Menschen ein. Die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen hilft, dieses Ziel zu erreichen. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit den anderen Akteuren des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit an diesem Ziel zu arbeiten.
Prof. Dr. Rainer Richter, Präsident

Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)
Geschäftstelle
Klosterstr. 64
10179 Berlin

030/27 87 85 - 0
030/27 87 85-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bptk.de


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)