Logo Aspies e.V. - Menschen im Autismusspektrum

Aspies e.V. ist eine Selbsthilfeorganisation von Erwachsenen im Autismusspektrum. Aspies e.V. fordert Teilhabe für Menschen im Autismusspektrum in allen Bereichen der Gesellschaft und Mitsprache bei allen Angelegenheiten, die autistische Menschen betreffen. Aspies e.V. informiert über Autismus aus Sicht autistischer Menschen.

Nach derzeitiger Forschungslage können etwa 1-2% der Gesamtbevölkerung als im Autismusspektrum betrachtet werden, die meisten davon unerkannt. So werden klinisch bekannte Menschen im Autismusspektrum oft auch psychiatrisch und therapeutisch verkannt, und Autismus bei körperlichen wie auch psychischen Erkrankungen nicht angemessen für das diagnostische und therapeutische Vorgehen berücksichtigt.

Ein wesentlicher Grund für die Nicht-Erkennung von Autismus sind Unkenntnis und das negative Stigma der Diagnose, welches ein wesentlicher Grund für Aspies e.V. ist, ausgewogen über mit Autismus verbundenen Fähigkeiten und Behinderungen zu informieren, um Stigma und Vorurteile von Autismus in der Öffentlichkeit abzubauen.

Erwachsene im Autismusspektrum leiden überdurchschnittlich oft an körperlichen und psychischen Erkrankungen. Vor allem Depressionen und Angststörungen finden sich bei Erwachsenen im Autismusspektrum häufig. Daher ist es Ziel von Aspies e.V. dazu beizutragen, erkrankten Menschen im Autismusspektrum zu helfen, gesunde Menschen im Autismusspektrum zu werden. Für autistisch behinderte Menschen ist es wie für Ärzte und Therapeuten daher gleichsam wichtig, psychische Erkrankungen von Autismus-bedingten Schwierigkeiten zu unterscheiden, um Erkrankungen identifizieren und behandeln zu können.

Zudem können Versorger helfen, gesellschaftliche Belastungsfaktoren wie Mobbing, Ausgrenzung und Diskriminierung zu identifizieren, und Hilfestellung leisten damit umzugehen. Aspies e.V. setzt sich für Barrierefreiheit autistischer Menschen in der Gesellschaft ein, insbesondere in den Bereichen Arbeit und Gesundheitsversorgung. Als autistisch erkannte Erwachsene berichten häufig über Barrieren beim Zugang zu passender Arbeit wie auch von Barrieren bei der Inanspruchnahme benötigter medizinischer Versorgung.


Viele autistische Erwachsene sind in ihrem Anderssein sozial isoliert, unverstanden, ohne angemessene Unterstützung in Schule und Ausbildung und ohne passende medizinische Versorgung. Das ist besonders auch bei psychisch erkrankten autistischen Menschen ein Problem. Viele fachlich kompetente Autisten sind zudem arbeitslos oder unterbeschäftigt, da das Verständnis für ihren untypischen Wahrnehmungs- und Kommunikationsstil fehlt. Mit der passenden Bildung und Unterstützung, passenden Arbeitsplätzen und einer aufgeklärten Öffentlichkeit kann dieses vermeintliche Problem in eine Chance für die Gesellschaft verwandelt werden.
[...]

Aspies e.V. - Menschen im Autismusspektrum
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aspies.de


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)