Logo Aktion Psychisch Kranke e. V. (APK)

Die Aktion Psychisch Kranke (APK) wurde 1971 von Abgeordneten aller Fraktionen des Deutschen Bundestages und engagierten Fachleuten aus dem Bereich Psychiatrie gegründet, um mit politischen Mitteln auf eine grundlegende Reform der Versorgung psychisch Kranker in der Bundesrepublik Deutschland hinzuwirken. Als ein von Partikularinteressen unabhängiger Verein setzt sich die APK ein für eine Umorientierung - von der Institutionszentrierung zur Personenzentrierung im Mittelpunkt steht der einzelne psychisch kranke Mensch. - von der Angebots- zur Bedarfsorientierung - von einer auf Berufsgruppeninteressen bezogenen Sichtweise hin zum mehrdimensionalen Krankheitskonzept und multiprofessioneller Behandlung.

Neben der aktiven Begleitung der aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtlichen Entwicklungen gehören zu den derzeitigen Projekt- und Themenschwerpunkten:

  • Umsetzung des Krankenhausreformgesetzes/Qualität und Finanzierung psychiatrischer Krankenhausbehandlung/ ambulante Behandlung (auch IV, Soziotherapie, ambulante med. Reha),
  • Steuerung regionaler psychiatrischer Hilfen,
  • Förderung des Aufbaus Gemeindepsychiatrischer Verbünde (GPV) und der Bundesarbeitsgemeinschaft GPV,
  • Psychisch kranke alte Menschen, insbesondere mit Demenz,
  • Psychiatrische Hilfen für Kinder- und Jugendliche,
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft,
  • Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung,
  • Prävention bei psychischen Erkrankungen,
  • Versorgungssituation im Massregelvollzug,
  • Psychiatrische Hilfen für Migrantinnen und Migranten.

Im Sozialgesetzbuch ist der Grundsatz verankert, dass die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu berücksichtigen sind. Doch bei konkreten Entscheidungen im politischen Raum sind immer besondere Anstrengungen notwendig, um genügend Verbündete zu finden, damit dieser Grundsatz auch tatsächlich ernst genommen wird. Aber nicht nur die Politik, auch die Gesellschaft muss sich öffnen, um psychisch kranken Menschen umfassende Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.
Peter Weiss (MdB), Vorsitzender der Aktion Psychisch Kranke e.V.

Aktion Psychisch Kranke e. V. (APK)
Geschäftsstelle
Oppelner Straße 130
53119 Bonn

0228/67 67 40
0228/67 67 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.apk-ev.de


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)