Unterstützen Sie die Aktionswoche 2020!

JETZT SPENDEN

JETZT SPENDEN

Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

Beitragsseiten

Aus dem Netzwerk

Neben unserem Veranstaltungskalender auf www.seelischegesundheit.net  erfahren Sie künftig hier, was es Neues von unseren Bündnismitgliedern zu berichten gibt. Ob Kinofilm, Tagung oder Preisverleihung: das Aktionsbündnis und seine Mitglieder veranstalten jeden Monat viele interessante Events. Ausserdem führen sie informierende Projekte durch oder veröffentlichen Ausschreibungen. Und das bundesweit. 

"Der Traum" - 63. Jahrestagung der DGPT

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V. findet vom 21. bis 23. September 2012 in Lindau/Bodensee statt. Thema: "Der Traum". 112 Jahre nach Erscheinen von Freuds Traumdeutung beschäftigt sich die Tagung mit den klassischen und neuen psychoanalytischen Konzeptionen des Traums, ihrer Verbindung zu den Neurowissenschaften und der heutigen Bedeutung der Traumdeutung für die klinische Arbeit in verschiedenen Settings. 
Weitere Informationen: http://jahrestagung2012.dgpt.de 

Kino zeigt Seele

Die Eckhard Busch Stiftung präsentiert gemeinsam mit der Filmpalette Köln eine Filmserie rund um das Thema psychische Erkrankungen unter dem Titel "Kino zeigt Seele". Start ist am Montag, 24.9.2012 um 20 Uhr mit dem Film "Allein" - es geht um die Borderlinethematik.
Alle Filme werden von Themenexperten begleitet, so dass im Anschluss an den Film immer die Möglichkeit besteht, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. 
Weitere Informationen: www.eckhard-busch-stiftung.de/projekte/projekte-2012 

Bipolar in einer beschleunigten Welt

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS), die vom 27. bis 29. September 2012 in Hannover stattfindet, steht unter dem Motto "Bipolar in einer beschleunigten Welt". In zahlreichen Symposien und Workshops werden die äusseren Faktoren beleuchtet, die sich ungünstig auf die Entstehung und den Verlauf der Erkrankung auswirken können, etwa die ständige Erreichbarkeit oder der immer schnellere Takt in der Arbeitswelt. 
Weitere Informationen: www.dgbs.de 

aufi - Auswege finden bei psychischen Krisen im Alter

Das Projekt "aufi - Auswege finden bei psychischen Krisen im Alter" des Münchner Bündnis gegen Depression richtet sich an Menschen über 60 Jahre, deren Angehörige, die Fachöffentlichkeit und ehrenamtliche Helfer. Der Start des Projektes ist am 10. Oktober 2012. Zum einen sollen primärpräventive Informationen für Senioren und deren Angehörige die Schwelle senken, sich mit psychischen Krisen auseinanderzusetzen und entsprechende Hilfsangebote in München zu nutzen. Zum anderen bietet aufi z.B. Schulungen und Fachberatungen für Berufsgruppen an, die mit Betroffenen in Kontakt stehen.
Weitere Informationen: www.aufi-muenchen.de

Deutscher Betriebsärzte-Kongress mit Leitmotto "Psychische Gesundheit"

In Weimar treffen sich vom 25.-27. Oktober mehr als 800 Betriebsärzte aus dem gesamten Bundesgebiet, um in einen intensiven Fachaustausch u.a. zum Thema "psychische Gesundheit" zu treten. Zum Kongressbeginn erwartet die Teilnehmer eine lebendige und kontroverse Podiumsdiskussion zum Thema "Psychische Gesundheit - Herausforderungen der modernen Arbeitswelt".
Weitere Informationen: www.vdbw.de 

Filmpremiere und 5. Jahrestagung der IVTS

Ein Schwerpunkt der Tagung des InteressenVerbands Tic und Tourette Syndrom (IVTS) am 03. November in Freiburg liegt auf der oftmals von besonderen Rahmenbedingungen geprägten Schul- und Berufsausbildung als Voraussetzung für die Teilhabe am Arbeitsleben. Ein Highlight ist die Filmpremiere "Informations- und CME-Fortbildungs-DVDs zu Ticstörungen und dem Tourette Syndrom". 
Weitere Informationen: www.iv-ts.de/pdf/tagung-2012.pdf 

Praxistage der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DGVT)

Am 03. und 04. November geht es bei den Praxistagen der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Erlangen um Jugendliche zwischen Individualität und Konformität ("Irgendwie anders?!"). Anmeldung ist noch möglich. 
Weitere Informationen: www.dgvt.de 

Informationsbörse Schizophrenie am 12.12.2012 in Köln

Mit der traditionsreichen Veranstaltung im Rautenstrauch-Joest-Museum informiert das Kompetenznetz Schizophrenie über das Störungsbild der Schizophrenie, die Behandlungsmöglichkeiten und über Neuigkeiten aus der Forschung. Neben laienverständlichen wissenschaftlichen Vorträgen und Beiträgen von Betroffenen wird das regionale Hilfe- und Versorgungssystem unter dem Motto "Zurück ins Leben" sein Leistungsspektrum an Ausstellungsständen präsentieren und den Besuchern Rede und Antwort stehen. 
Weitere Informationen (in Kürze): www.kompetenznetz-schizophrenie.de 

Therapeutikum Rehabilitation psychisch Kranker erhält Gütesiegel

Das Qualitätsmanagement der Facheinrichtung zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation psychisch Kranker (RPK) in Heilbronn wurde von der DQS zertifiziert und mit dem Paritätischen Qualitäts-Siegel Reha 1. Stern ausgezeichnet. Das Zertifikat ist ein Nachweis für eine hochwertige und leistungsfähige Patientenversorgung.
Weitere Informationen: www.therapeutikumheilbronn.de


Diesen Artikel teilen