Unterstützen Sie die Aktionswoche 2020!

JETZT SPENDEN

JETZT SPENDEN

Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

Beitragsseiten

Liebe Bündnispartner und Freunde des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit, liebe Leserin und lieber Leser,

kurz vor den hoffentlich sonnigen Osterfeiertagen kommt hier unser aktueller Newsletter mit interessanten Neuigkeiten aus dem Aktionsbündnis: Veranstaltungen, Ausschreibungen und spannende Initiativen rund um Themen der seelischen Gesundheit.

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen unsere neue Kampagnen-Webseite „Dein Kopf voller Fragen?“ – eine Plattform mit verständlichen Informationen und Erfahrungsberichten über psychische Erkrankungen speziell für junge Menschen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses neue Angebot im Rahmen unseres Social Media Projekts auch über Ihre Netzwerke bekannt machen.

Wir wünschen Ihnen allen entspannte und fröhliche Ostern!

Ihr Aktionsbündnis Seelische Gesundheit


Neue Kampagnenseite „Dein Kopf voller Fragen?“

Neue Kampagnenseite „Dein Kopf voller Fragen?“

Auf dieser Plattform wollen wir – ergänzend zu unserer Kampagne in den sozialen Medien - junge Menschen dafür sensibilisieren, sich um ihre seelische Gesundheit zu kümmern. Wir informieren verständlich über psychische Erkrankungen, deren Anzeichen und Möglichkeiten zur Prävention. Wir stellen Beratungs- und Hilfsangebote unserer Bündnispartner vor und geben Auskunft bei Fragen. Vor allem aber wollen wir persönliche Geschichten von Betroffenen hören. Denn niemand ist glaubwürdiger für die Zielgruppe als andere junge Leute, die selbst erlebt haben, wie es sich anfühlt, mit einer psychischen Störung zu leben.

Zum Start haben wir eine Video-Reihe zum Thema „Computerspielsucht“ mit Laslo Pribnow von der F-Foundation geplant. Weitere inhaltliche Schwerpunkte, z.B. zu Essstörungen, folgen. Wir freuen uns über Feedback, Anregungen und natürlich die Verbreitung unseres Angebots!  

Hier geht es zur Website: www.deinkopfvollerfragen.de


Aktionswoche 2019

Aktionswoche 2019: „Gemeinsam statt einsam – Seelisch gesund zusammenleben“

Das Aktionsbündnis ruft wieder bundesweit zu einer Woche der Seelischen Gesundheit auf. Gemeinsam mit interessierten Einrichtungen, Organisationen und Initiativen wollen wir rund um den Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober das Thema in den Fokus von Politik und Öffentlichkeit rücken.

Vom 10. bis 20. Oktober findet die 13. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam – Seelisch gesund zusammenleben“ statt. Wir widmen uns in diesem Jahr dem aktuellen Problem der Einsamkeit und ihren Folgen für die psychische Gesundheit. Gerne können sich Veranstalter und Akteure an diesem Thema orientieren. Das ist aber kein Muss - alle Aspekte zur seelischen Gesundheit sind bei der bundesweiten Aktionswoche willkommen!

Ab Mai können Sie Ihre Veranstaltungen auf unserer Online-Plattform eintragen. Machen Sie mit!

Weitere Informationen und Anmeldung: www.aktionswoche.seelischegesundheit.net


DER LAUF und DER MARKT für Seelische Gesundheit

DER LAUF und DER MARKT für Seelische Gesundheit am 10. Oktober   

Erstmals findet in diesem Jahr die Auftaktveranstaltung der Berliner Aktionswoche in Kooperation mit dem LAUF und MARKT für die Seelische Gesundheit statt. Mit einer gemeinsamen Veranstaltung am 10. Oktober im Herzen der Stadt, mitten auf dem Potsdamer Platz, wollen wir mit unseren Partnern Bipolaris e.V. und dem Berliner Behindertenverband (BBV) ein starkes Zeichen setzen. Wie in den Vorjahren auf dem Tempelhofer Feld können interessierte Menschen sportlich aktiv sein, Musik hören, Kultur- und Kinderprogramme nutzen und sich über psychische Erkrankungen informieren: All das bieten DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit auf dem Potsdamer Platz. Ab 18 Uhr wird dann die Aktionswoche mit einer großen öffentlichen Veranstaltung offiziell eröffnet.

Weitere Infos dazu folgen. www.der-markt.berlin


Aktion Grüne Schleife für die Seelische Gesundheit

Aktion Grüne Schleife für die Seelische Gesundheit Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit plant zum WFMH World Mental Health Day am 10. Oktober ein sichtbares gemeinsames Zeichen für die Seelische Gesundheit zu setzen. Bei der„Aktion Grüne Schleife“ wollen wir in Zusammenarbeit mit den über 100 Bündnispartnern und den zahlreichen Veranstaltern der Aktionswochen in ganz Deutschland die Grüne Schleife als nationales Anti-Sigma Symbol etablieren. Dies wird in anderen Ländern wie Großbritannien und Australien sowie von der World Federation for Mental Health schon erfolgreich praktiziert und soll nun auch bei uns gestartet werden. Weitere Informationen, wie man sich an der Aktion beteiligen kann, werden demnächst auf der Webseite des Aktionsbündnisses zu finden sein.


DGPPN-Antistigma-Preis 2019: Ein Zeichen setzen gegen Ausgrenzung

DGPPN-Antistigma-Preis 2019: Ein Zeichen setzen gegen Ausgrenzung

Die DGPPN ruft gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit wieder Initiativen und Organisationen, die sich für eine nachhaltige Integration von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzen, zur Bewerbung am DGPPN-Antistigma-Preis auf. Der Preis, der in diesem Jahr bereits zum 17. Mal vergeben wird, ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Rahmen des DGPPN Kongresses 2019 verliehen, der vom 27. bis 30. November in Berlin stattfindet. Wettbewerbsbeiträge für den DGPPN-Antistigma-Preis können bis zum 2. Juni 2019 eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung unter www.dgppn.de


MUT-TOUR 2019

MUT-TOUR 2019 startet am 15. Juni in Fulda

Die MUT-TOUR – das sportliche Aktionsprogramm gegen Depressionen und andere psychische Erkrankungen - findet vom 15.06. bis 01.09.2019 wieder in ganz Deutschland statt. Es gibt bundesweit verschiedene Mitfahr- und Mitlauf-Aktionen, für die aktive Mitstreiter gesucht werden. Geplant sind 10 feste und 15 vorausgeplante Mitmach-Aktionen in allen Regionen des Landes. An insgesamt 10 Aktionstagen stellen sich Partner aus dem psychosozialen Bereich vor und informieren Interessierte rund um Fragen zur psychischen Gesundheit.

Weitere Informationen zu den Etappen der deutschlandweiten Fahrrad-Tour und den verschiedenen anderen MITMACH-Aktionen finden Sie hier: www.mut-tour.de


Stiftung Anerkennung und Hilfe

Anmeldefrist für Betroffene verlängert

Die Stiftung unterstützt Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. von 1949 bis 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch unter den Folgen leiden. Stiftungserrichter sind der Bund, die Länder sowie die Kirchen. In allen Ländern gibt es regionale Anlauf- und Beratungsstellen, an die sich Betroffene wenden können. Diese Stellen können bei Bedarf auch Hausbesuche machen und Assistenz anbieten.

Bund, Länder und Kirchen haben die Anmeldefrist für Betroffene um ein Jahr verlängert. Betroffene können sich nun bis zum 31. Dezember 2020 bei einer Anlauf- und Beratungsstelle anmelden.

Weitere Informationen:
www.stiftung-anerkennung-und-hilfe.de


Save the Date: Jahrestagung 2019

Save the Date: Jahrestagung 2019

Bitte jetzt schon in den Kalender eintragen: Die Jahrestagung des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit findet am Montag, den 4. November 2019 in der Heinrich Böll Stiftung in Berlin statt.


Veranstaltungstipps für das zweite Quartal 2019

Talk: Auf der Couch mit …. Bettina Böttinger
6. Mai 2019
Köln, Theater im Bauturm
Veranstalter: Eckhard Busch Stiftung

Filmvorführung: „Und morgen Mittag  bin ich tot“
15. Mai 2019
Kino Cinemotion Berlin
Veranstalter: Filmreihe Irrsinnig menschlich

Bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe - "Wir hilft"
18. bis 26. Mai 2019
Bundesweit
Veranstalter: Der Paritätische Gesamtverband

Tagung „Im offenen Dialog“
6. und 7. Juni 2019
Berlin
Max-Taut-Aula
Veranstalter: APK Landesverband Berlin e.V.

Jahrestagung 2019 „Grenzen überschreiten“
26. und 27. Juni 2019
Hamburg
Rudolf Steiner Haus
Veranstalter: Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V.

Save the Date: Deutscher Patientenkongress Depression
21. – 22. Sept. 2019
Leipzig
Veranstalter: Deutsche Depressionshilfe e.V., Deutsche DepressionsLiga e.V.

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier: www.seelischegesundheit.net/veranstaltungen


Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Birgit Oehmcke
Projektkoordination
Reinhardtstr. 27B · 10117 Berlin
Tel.: 030 / 27 57 66 07
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diesen Artikel teilen