Im Sommer 2018 heißt es: Nach der Fußball-WM ist vor dem LAUF & MARKT für seelische Gesundheit und dem Selbsthilfe-Festival!

Unter dem Motto “Gemeinsam mehr bewegen!” schließen sich am 3./4. August 2018 zwei große Berliner Veranstaltungen mit mehr als 4.000 Besuchern auf dem Tempelhofer Feld zusammen. Auch das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist mit einem Informationsstand vor Ort.

Weiterlesen ...


Berlin, 11. Juni 2018 – Für einen offenen und mutigen Umgang mit depressiven Erkrankungen werben die mehr als 60 Teilnehmer der „Mut-Tour 2018“. Hierfür radeln Erkrankte gemeinsam mit Nichtbetroffenen vom 16. Juni bis zum 2. September 2018 mehr als 5.100 Kilometer durch ganz Deutschland und machen in über 60 Orten Station. „Häufig meiden depressive Menschen aus Scham den Gang zum Arzt, oder sie isolieren sich von Angehörigen, Freunden und Kollegen. Mit der Mut-Tour kann es gelingen, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und die gesellschaftliche Enttabuisierung der Erkrankung ein weiteres Stück voran zu treiben“, so Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der BARMER, die die Aktion im Rahmen der Selbsthilfeförderung ideell und finanziell unterstützt.

Weiterlesen ...


Die 12. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit findet vom 10. bis 20. Oktober statt. Wir freuen uns, dass Dilek Kolat als Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung die Schirmherrschaft übernommen hat. Die Senatsverwaltung gehört zu den wichtigsten Förderern der Berliner Aktionswoche. Hier lesen Sie ihr Grußwort:

Weiterlesen ...


© Pixabay

Die DGPPN und das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit kritisieren aufs Schärfste den aktuellen Entwurf der Bayerischen Landesregierung zu einem Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (BayPsychKHG).

Weiterlesen ...



Diesen Artikel teilen