Veranstaltungsrückblick 2007

Unterkategorien

1. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 2007"There is no health without mental health"
"Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit"

Dieser Aussage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) folgend fand vom 08. bis 14. Oktober 2007 die 1. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit statt.

Als sich im Frühjahr 2007 herauskristallisierte, dass verschiedene Berliner Akteure und Partner des Aktionsbündnisses für Seelische Gesundheit Events im Oktober "rund um den Tag der seelischen Gesundheit" in der Hauptstadtplanten, ist die Idee entstanden, die Veranstaltungen im Rahmen einer "Berliner Woche der Seelischen Gesundheit" umzusetzen.
Das Ziel: Durch die Vernetzung der Aktivitäten ein vielseitiges Programm anbieten zu können, mit dem sowohl das Fachpublikum als auch die Berliner Bürger und Bürgerinnen angesprochen werden.

Mit über 85 Veranstaltungen wurde die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit bereits in ihrem Entstehungsjahr zu einem großen Erfolg.

Kongress Über 180 Teilnehmer folgten der Einladung des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit und disktutierten am 9. Oktober 2007 in Berlin Chancen und Möglichkeiten von Prävention, Integration und Aufklärung zur Förderung der seelischen Gesundheit. Erfolgreiche Maßnahmen zur Früherkennung psychischer Erkrankungen und Projekte der Jugendarbeit wurden vorgestellt. Das Thema der seelischen Gesundheit im Berufsleben wurde diskutiert und Erkenntnisse aus der Antistigma-Forschung aufgezeigt.

Das Thema psychische Gesundheit braucht mehr Öffentlichkeit und Bewusstsein in den Köpfen. Vor diesem Hintergrund ist mit dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit eine bundesweite Initiative entstanden, die wir Ihnen im Rahmen des Kongresses "Aufklärung - Prävention - Integration" vorstellen möchten.

Mehr Informationen unter www.kongress.seelischegesundheit.net


Diesen Artikel teilen