Aktualisierte Auflage: Psychisch krank im Job. Was tun?

Psychisch krank im Job. Was tun?Die vom Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK) entwickelte, sehr erfolgreiche Broschüre zum Umgang mit psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz wurde in Kooperation mit dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit aktualisiert und neu aufgelegt.

Die Praxishilfe bietet Informationen über psychische Erkrankungen und erläutert ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben. Sie gibt hilfreiche Hinweise zum Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern oder Kollegen und stellt das H-I-L-F-E – Konzept vor, ein gestufter Interventionsplan als Grundlage für Gespräche mit Mitarbeitern, die unter einer psychischen Erkrankung leiden.

Die Broschüre zum Download: praxishilfe-psychisch-krank-im-job.pdf (2.29 MB)

In der Neuauflage wurde das Thema Vorbeugen um weitreichende Informationen zu Belastungen am Arbeitsplatz und Tipps, wie man ihnen begegnen kann, ergänzt.

Herausgegeben wird die Broschüre vom BApK und dem BKK Bundesverband.
Die Neuauflage wurde vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

Die Broschüre kann auch beim BApK bestellt werden : www.bapk.de


Diesen Artikel teilen